Mechanische Fertigung (CNC)

„Fräsen, Drehen, Bohren, Erodieren:
wirtschaftlich vom Prototyp bis zur Serie.“

Hier kommt modernste CNC-Technik zum Einsatz:
Auf Grundlage von 3D-Daten und 2D-Fertigungszeichnungen bearbeiten und fertigen wir Metall- und Kunststoffteile. Dabei verwenden wir computergesteuerte Dreh- und Fräsbearbeitung wie auch HSC-Fräsbearbeitung (High-Speed-Cutting). Neben dieser zählen bei uns auch die Erodiertechnik, sowie die Schleiftechnik. Im Anschluss können diverse Wärme- und Oberflächenbehandlungen angehangen werden und komplettieren das Angebot.
Profitieren Sie von einer großen Bandbreite, die bei der Bearbeitung im Mikrofräsbereich über das Drehen bis hin zur Fertigbearbeitung von gegossenen Rohteilen reicht. Benötigen Sie Wärmebehandlungstechnologie für Metallteile? Kein Problem. Können wir auch, natürlich sind entsprechende Messprotokolle inklusive.

Technologien im Einsatz:

Prototypen und Erstmuster in Originalwerkstoffen.

Unsere Dreh-, Fräs- und Drehfräsanlagen können im üblichen RP Zeitrahmen von wenigen Tagen bis Wochen komplexe Modelle und Bauteile aus Original-Werkstoffen (z.B. PA6 GF 30, Grivory, etc.) produzieren.

Mit den Anlagen fertigen wir auch Bauteile, die in anderen Verfahren nicht für Funktionstests genügen würden. Auch transparente Teile aus PC und PMMA (z.B. für Linsen) können hergestellt und poliert werden.

Nachbearbeitung von Metallguss- und 3D-Druck-Metall-, sowie Vakuumgussteilen.

Zu einem guten Teil werden diese Technologien auch verwendet, um die Kunststoff- und Metallgießteile mechanisch nachzubearbeiten. Vorher berücksichtigte Aufmaße werden dabei egalisiert und gemäß den Daten und Zeichnungen bearbeitet.

Wir begleiten Ihr Projekt von der Konstruktion bis zum fertigen Produkt. Langjährige Erfahrung, kurze Wege, Flexibilität sowie ein fundiertes technisches Wissen sichern das beste Ergebnis für Sie bei der mechanischen Fertigung von Werkstücken oder Baugruppen.